Wallapop

Wallapop 1.7.6

Wallapop – Kostenlose App für den virtueller Flohmarkt

Bei Wallapop handelt es sich um eine internationale Plattform zum privaten Kauf und Verkauf. Die App arbeitet – ähnlich wie beispielsweise der deutsche Anbieter Shpock – mit dem Flohmarkt-Prinzip, ist dabei jedoch weltweit verfügbar. Am meisten Verbreitung findet die Anwendung in New York, Chicago, Washington DC, Miami, Boston, Philadelphia, Houston, Dallas, Austin, Louis, Los Angeles, San Diego und San Francisco. Wer sich reisegemäß in einer der US-Städte aufhält, hat somit gute Chancen, ein gutes lokales Angebot zu finden. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Kostenlos
  • Keine Datenweitergabe an Dritte

Nachteile

  • Wenig Angebote außerhalb der USA
  • App erfordert Android 40/ iOS 9.0 oder höher

Bei Wallapop handelt es sich um eine internationale Plattform zum privaten Kauf und Verkauf. Die App arbeitet – ähnlich wie beispielsweise der deutsche Anbieter Shpock – mit dem Flohmarkt-Prinzip, ist dabei jedoch weltweit verfügbar. Am meisten Verbreitung findet die Anwendung in New York, Chicago, Washington DC, Miami, Boston, Philadelphia, Houston, Dallas, Austin, Louis, Los Angeles, San Diego und San Francisco. Wer sich reisegemäß in einer der US-Städte aufhält, hat somit gute Chancen, ein gutes lokales Angebot zu finden.

Benutzerfreundliche App mit modernem Design

Die App ist einfach anzuwenden, flexibel und bietet eine moderne Benutzeroberfläche. So bestehen hinsichtlich der Angebote – natürlich gemäß der Gesetzesverordnungen – kaum Einschränkungen. Der Käufer findet hier Vintage- und Sammlerstücke, Haushaltsgegenstände und -einrichtungen, technische Geräte, Kleidung und vieles mehr. Der interessierte Käufer kann per Chat-Funktion Kontakt zum Verkäufer aufnehmen. Wallapop wirkt wie eine Kombination aus Flohmarkt und Haus- und Garagenverkauf auf virtueller Basis. Der Abschluss der Transaktionen funktioniert jedoch auf altbackene Weise: Hierzu vereinbart der Käufer einen Termin mit dem Verkäufer. Die praktische Ortungsfunktion via GPS vereinfacht die Kommunikation zwischen den Parteien. Dabei wird – mit aktivierter App-Berechtigung – immer nur der jeweilige Aufenthaltsort angezeigt, der zuletzt via GPS gesendet wurde. Aus Sicherheitsgründen funktioniert die Ortung hier aucgh nicht metergenau: Stattdessen zeigt sie den Nutzer etwa eine halbe Meile vom echten Aufenthaltsort entfernt an. Persönliche Information werden niemals angezeigt. Auch eine Datenweitergabe an Dritte untersagt die Plattform und sorgt damit für erhöhte Benutzersicherheit. Bisher wird die Plattform von über 10 Millionen Menschen genutzt.

Fazit: Internationale Alternative zu Shpock

Die kostenlos App bietet sich ideal für jene an, die auch auf (US-)Reisen gerne hier und da ein gutes Angebot abgreifen wollen. Die Anwendung ist schnell installiert, einfach anzuwenden und bietet ausreichende Sicherheit für seine Nutzer. Selbst aufpassen muss der User hier trotzdem, da hier und da der ein oder andere Betrüger lauern mag. Diese zu identifizieren und bei Auskunftsanfrage seine privaten Daten zu verweigern, bleibt nach wie vor Aufgabe des Nutzers.

Wallapop

Download

Wallapop 1.7.6